Sie sind hier: Startseite » HTML-Editor » Google Maps

Google Maps*...

HTML-Editor Hilfe

HTML-Editor Hilfe

Sind Sie ratlos?

...Karten einbinden!

Und das mit ein paar Mausklicks.
Glauben Sie nicht? Wir zeigen's Ihnen!
Darüber hinaus können Sie Markierungen in der Karte
anbringen. So z.B Linien, Rechtecke, Kreise, unregelmäßige Rechtecke und das ganze auch noch überlagernd.
Welches Ihrer Objekte auf welcher Ebene auch immer liegen soll, können Sie auch noch entscheiden.
Probieren Sie's doch einfach mal aus.

Hier schon mal ein Beispiel:
Wir haben den Weg von der Autobahnabfahrt zu uns markiert.
Das Gelände, auf dem wir uns befinden, wurde mit einem unregelmäßigem Rechteck transparent markiert.

.: Zoomen Sie doch einmal in die Karte hinein!

Google Maps*...


Wie sehen uns dieses Tool mal genauer an!

Zum vergrößern, anklicken!

Ansicht beim Klicken auf das Google Maps Symbol.

So oder so ähnlich wird es in Ihrem HTML-Editor nach dem Klicken auf das Google Maps Symbol aussehen.
Die Position, in der sich der Kartenausschnitt nach dem Offnen zeigt, können Sie mit uns abstimmen.

Bearbeitbarer Ausschnitt!

In dieser Umgebung werden Sie arbeiten!

Im vorherigen Bild sehen Sie einen Kartenausschnitt, in den Sie Linien, Rechtecke, Kreise und unregelmäßige Rechtecke einzeichnen können.

Markierungen (das rote Symbol in der Mitte) können Sie mehrfach setzen.
Zu jeder Markierung können Sie einen Titel und eine Beschreibung (Description) vorgeben.

Diese Funktionen sind über die obere Buttonleiste wählbar!

Ihr Arbeitswerkzeug!

Die obere Buttonleiste!

Sehen wir uns die Buttons im einzelnen an!

Verschiebewerkzeug

Dieser Button dient dazu, die Karte in den Verschiebemodus zu bringen. Wenn eine gewünschte Markierung über den derzeitigen Rand der Karte hinaus geht, wird mit diesem Button ein Verschieben während der Bearbeitung möglich.

Markierwerkzeug!

Sehr oft sind zur Hervorhebung eines Sachverhaltes Markierungen notwendig. Dieses Werkzeug ermöglicht es Ihnen an mehreren Stellen in Ihrer Karte Punkte hervorzuheben. Diese Punkte können auch noch mit einer Beschreibung versehen werden.

Linien / Rahmenwerkzeug!

Hierüber können Sie Linien und Rahmen zeichnen. Das jeweilige Symbol lässt an seiner Form schon erkennen, wofür es zu gebrauchen ist. Um eine Linie oder einen Rahmen zu beenden, die letzte Markierung doppelklicken!

Löschwerkzeug!

Wenn Sie eine Markierung entfernen wollen, dieses Löschwerkzeug erledigt das!

Überlagerwerkzeug!

Wenn Sie Markierungen erstellen wollen, die sich überlagern, können Sie mit diesen Buttons die jeweilige Priorität der einzelnen Markierung nach vorne oder weiter nach hinten verlagern.

Das Google Maps Zusatz Tool* wird (optional) gegen Aufpreis in Ihren HTML-Editor eingebaut.